July 3rd, 2014
Press Release

Individuelle Beratung: Quantcast baut Kundenbetreuung aus

MÜNCHEN — Die Wachstumsstrategie von Quantcast Deutschland trägt weiter Früchte: Erst im Herbst vergangenen Jahres eröffnete das auf Audience-Messung und die Auslieferung von digitalen Werbemitteln in Echtzeit spezialisierte Unternehmen seine deutsche Niederlassung in München. Nach der ersten Phase des administrativen Aufbaus konzentriert sich Quantcast nun auf den Ausbau der operativen Geschäftsstruktur, um den stetig wachsenden Neu- und Bestandskunden auch direkt vor Ort mit einer umfassenden und hochwertigen Kundenbetreuung zur Verfügung zu stehen.

Dafür holt Quantcast gleich zwei neue Client Strategists ins Münchner Team: Ab sofort übernehmen Steffie Jacob und Anna-Katharina Knarr die aktive Kundenbetreuung und zeichnen für die strategische Beratung und Weiterentwicklung von Kampagnen für Bestands- und Neukunden verantwortlich.

Anna-Katharina Knarr wechselt von Delta Projects, einem schwedischen Anbieter einer DSP, zu Quantcast, wo sie zuletzt als Account und Produkt Manager (DSP Account Manager) tätig war. Davor machte Anna-Katharina Knarr beim Performance Marketing-Spezialisten intelliAd Station und war als (Senior) Sales Manager im Vertrieb unterwegs. In dieser Zeit erlebte die Spezialistin für Onlinemarketing auch die Einführung des RTB-Produktes von intelliAd mit. In ihrer neuen Position bei Quantcast Deutschland freut sich Anna-Katharina Knarr vor allem darauf, den Markteintritt des amerikanischen Pioniers für Audience-Messung und die Auslieferung von digitalen Werbemitteln in Echtzeit in Deutschland weiter mitbegleiten zu dürfen. „Im Bereich Online ist Display – und speziell  Programmatic Buying – der Bereich, der in der Branche aktuell den größten Wandel vollzieht. Und es besteht seitens Unternehmen und Agenturen eine sehr starke Nachfrage nach leistungsstarken, effizienten Produkten. Quantcast passt da mit seinem Angebot einfach perfekt in den deutschen Markt.“

Programmatic Display und Marketing Automation passen auch für den zweiten Neuzugang perfekt ins Berufsbild: Steffie Jacob kommt von IgnitionOne (ehemals AdJug), einem Anbieter für cloud-basierte digitale Marketing-Technologie, und war dort zuletzt als Senior Account Manager für die direkte Kundenbetreuung zuständig. Auch sie sieht  Programmatic Buying nicht mehr nur als Trend, sondern künftigen Standard, wenn Werbungtreibende und Agenturen nicht den Anschluss an ihre Zielgruppen verpassen wollen. „Längst geht es nicht mehr nur einfach darum, Online-Werbung einfach auszuspielen, sondern genau auf die Zielgruppe abzustimmen, die am empfänglichsten für bestimmte Inhalte ist. Das erfordert eine sehr genaue Abstimmung von Daten, Zielgruppenbestimmungen und der Vorbereitung und Auslieferung von Kampagnen. Mit seinen Produkten Measure und Advertise bringt Quantcast zwei essentielle Seiten des Programmatic Buying zusammen, und ich freue mich sehr darauf, Teil der Etablierung in Deutschland zu sein.“

Für Managing Director von Quantcast Deutschland, Paco Panconcelli, ist eine professionelle Kundenbetreuung und –begleitung ein wichtiges Qualitätsmerkmal. „Vor allem die Generierung und Analyse von 1st Party Daten und die damit zusammenhängenden Metriken wie Attribution Role Models, Site-Tagging und Reportings sind in den Gesprächen von Agenturen und werbetreibenden Unternehmen mittlerweile absolut angekommen. Allerdings herrscht mitunter noch immer große Unsicherheit, wie entsprechende Marketing-Budgets am effektivsten auf verschiedene Kanäle und Maßnahmen aufgeteilt werden können, um die eigenen Performance-Ziele auch zu erreichen. Umso wichtiger ist es, dass unsere Kunden kompetente Mitarbeiter an die Seite gestellt bekommen, die nicht nur unsere Produkte, sondern auch den Markt und neue Trends kennen, und qualifizierte Entscheidungs- und Beratungshilfe leisten können. Mit Anna-Katharina und Steffie begrüßen wir nicht nur zwei sehr marketing-affine, sondern auch zwei sehr engagierte Kolleginnen bei uns, die genau diesem Anspruch bestens gerecht werden.“