Die Herausforderung

MyFerryLink ist die jüngste Reederei, die Überfahrten auf der beliebten Strecke Dover-Calais anbietet. Die Flotte des im August 2012 gestarteten Unternehmens besteht aktuell aus zwei Personen-Fähren und einem Frachtschiff. Pro Tag realisiert MyFerryLink bis zu 16 Überfahrten zwischen Frankreich und England.

Um das Online-Geschäft anzukurbeln, machte sich MyFerryLink auf die Suche nach einem starken Partner für Display-Kampagnen, der gleichzeitig hohe Volumina bewältigen konnte, ohne dabei die CPA-Zielvorgabe (Cost-Per-Acquisition) des Unternehmens zu erhöhen.

Die Lösung

Auf Grundlage der für MyFerryLink wertvollsten Kunden erstellte Quantcast zunächst gemeinsam mit dem Kunden ein maßgeschneidertes Zielgruppen-Profil. Mithilfe von Quantcasts Big-Data-Sets und dem Vorhersage-Modell glich Quantcast das erstellte Profil mit dem Verhalten von Millionen Usern im Netz ab und identifizierte jene Nutzer, die am wahrscheinlichsten konvertieren. So konnte Quantcast im Verlauf die optimale Online-Zielgruppe ansprechen und auch auf saisonale Änderungen in Echtzeit reagieren.

Die Ergebnisse

Quantcast blieb nicht nur konstant unter den CPA-Vorgaben von MyFerryLink, sondern reduzierte diese sogar um herausragende 44%. Gleichzeitig konnte der ROI um das Sechsfache gesteigert werden. Über die gesamte Kampagne hinweg erreichte Quantcast 99% der angestrebten Geschäftsabschlüsse und wurde aufgrund der guten Leistung alleiniger Partner von MyFerryLink. Insgesamt  konvertierten durch den Einsatz von Quantcast mehr als 3.000 User in drei Monaten.

„Mit dem Unterschreiten unserer CPA-Vorgaben um 44% hat Quantcast unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen.”

Laurie Glover, Head of Digital, MyFerryLink